News

Sportherz der Stadt Duisburg verliehen

Sportherz der Stadt Duisburg verliehen

Im Rahmen einer Feierstunde am 7. März im Rathaus am Burgplatz überreichte Oberbürgermeister Sören Link sechs Duisburgerinnen und Duisburgern das Sportherz der Stadt Duisburg.


v.l.n.r.: Johannes Bergmann (DJK Vierlinden), Willi Brinkmann (MSV Duisburg 02 Hockey e. V.), Seyit Cakir (WBC Duisburg e. V.), Ursula Eberz (Turnerschaft Buchholz), Oberbürgermeister Sören Link und Peter Thomas (Duisburger SV 1900).
 

Um mit dem Sportherzen ausgezeichnet zu werden, müssen entweder hervorragende sportlich bedeutende Leistungen über einen längeren Zeitraum oder im nationalen und internationalen Bereich der Sportführung erbracht werden, insbesondere in Vereinen oder Verbänden, die in Duisburg ansässig sind, oder besondere Leistungen im Sponsoring auf dem Gebiet des Duisburger Sports.

Das Vorschlagsrecht zur Verleihung liegt beim Stadtsportbund Duisburg, der über die eingereichten Anträge seiner Mitgliedsvereine entscheidet, und den sieben Bezirksvertretungen. Abschließend stimmt der Betriebsausschuss DuisburgSport über die Vorschläge ab. Zu den diesjährigen Preisträgern zählen Johannes Bergmann (DJK Vierlinden), Willi Brinkmann (MSV Duisburg 02 Hockey e. V.), Seyit Cakir (WBC Duisburg e. V.), Ursula Eberz (Turnerschaft Buchholz) und Peter Thomas (Duisburger SV 1900).

Gerald Kassner, Geschäftsführer der Schauinsland-Reisen GmbH, konnte an der Ehrung nicht teilnehmen. Er wird sein Sportherz als Repräsentant der Schauinsland-Reisen GmbH aber noch im Rahmen einer nachträglichen Ehrung in Empfang nehmen.

(Quelle: Stadt Duisburg https://www.duisburg.de/news/102010100000505755.php)

"Sportherz der Stadt" für Johannes Bergmann

Duisburger Oberbürgermeister Link ehrte Vierlindens Dauerbrenner

Johannes Bergmann, über 40 Jahre aktiver Fußballer bei der DJK Vierlinden, hat bei den Walsumern seit 1978 Vorstandsämter inne. Derzeit ist er zum dritten Mal Geschäftsführer des Vereins. Auf Grund dieser langen Tätigkeit wurde er jetzt durch Duisburgs Oberbürgermeister Sören Link mit der Auszeichnung "Sportherz der Stadt" geehrt.

Trainerwechsel bei der 1. Mannschaft: Almir Duric folgt auf Ahmet Tutal

Am Ende der der laufenden Saison trennen sich die Wege von Ahmet Tutal und der DJK Vierlinden. Dann endet eine vierjährige, sehr erfolgreiche Zusammenarbeit.
Die DJK Vierlinden und Ahmet Tutal haben sich entschlossen, ihre Zusammenarbeit zum Saisonende zu beenden. Ahmet Tutal übernahm 2012 das Traineramt der 1. Mannschaft. Schon nach einem Jahr gelang es ihm, die ihm anvertraute Mannschaft zum Aufstieg in die Bezirksliga zu führen. Für den Verein bedeutete dies die erste Zugehörigkeit zur Bezirksliga nach 85 Jahren Vereinsgeschichte. In der Folge gelang es ihm, die Mannschaft in der Bezirksliga zu etablieren. Derzeit belegt sie zur Hälfte der Saison 2015/16 einen sicheren Mittelfeldplatz.
Der Verein bedankt sich bei Ahmet Tutal für seine überaus erfolgreiche und engagierte Arbeit und wünscht ihm auf seinem weiteren Trainerweg viel Erfolg.
Zu Beginn der nächsten Saison übernimmt Almir Duric das Traineramt der Bezirksligamannschaft. Er ist bei der DJK kein Unbekannter, hat er doch in den letzten beiden Jahren bereits die 2. Mannschaft in der Kreisliga A erfolgreich als Trainer betreut.
Wir wünschen Almir Duric viel Erfolg und ein glückliches Händchen bei seiner neuen Aufgabe.
Der Vorstand der DJK Vierlinden 1928 e.V.

 

Liveticker / Ergebnis

... lade Modul ...

DJK Vierlinden auf FuPa